Große Entfernungen und eine hochauflösende Videoüberwachung über LWL

Haupteinsatzgebiete der LWL Technik ist die stabile und zuverlässige Videoüberwachung
über mittlere und große Übertragungsstrecken.
Die Glasfaser-Technik wird sowohl in öffentlichen oder privaten Räumen sowie in der
Verkehrsüberwachung in  jeglicher Art verwendet.
 
Ein Beispiel hierfür ist unser Anschlußkasten  ASK-LWL2-4xLAN-PoE  Anschlussfertig verdrahtet
 
Kameraanschlusskasten LWL für max.4 Netzwerkkameras inkl PoE mit LWL Übertragung
LWL2-4xLAN-PoE Professioneller Anschaltkasten Singelmode
inkl. Industrieswitch mit PoE  zum  Anschluß von bis zu
4 hochauflösenden Netzwerkkameras
LWL(Glasfaser) 2 Faser Singelmode 
4x LAN(PoE) 1x BAROX PC-PIGE502-GBTE 
Industrieswitch mit erweitertem Temparatur Bereich 
1x Barox SFP AC-SFP-LX E10 1310nm 
Datenrate  100MBit/s, 1000MBit/s, 10GBit/s 
Stecker LC und LC Dupelx 1GBits/s LCStecker 
Faser (SM) Distanz 10km  Wellenlänge 1310nm 
Schaltnetzteil  Sicherungsautomat 
Arbeitssteckdose diverse Kabeleinführungen 
Hutschienen-Spleissbox für 8 Pigtails. 
Gehäusematerial glasfaser verstärkter Polyester (schlagfest) 
IP66  halogenfrei und schwer entflammbar 
Abmessungen B 300 x H400 x T 210 mm
Anschlussfertig verdrahtetet